Herzlich Willkommen an unserer Schule!

Auf dieser Seite erhalten Sie einen Einblick in die jüngsten Aktivitäten und Aktionen.

Auf den anderen Seiten können Sie sich allgemein über die Schule informieren oder wichtige Dokumente herunterladen.

Viel Spaß in unserer Schule.

Klassen 5: Projekt „Let’s Web“ mit Filmreflex, Juni 2018

Mittelstufe / Juni 2018

Wir hatten drei Projekttage mit Filmreflex. Am ersten Tag haben wir das Spiel „Ich – Ich nicht“ gespielt und über verschiedene Sachen, die uns bei WhatApp und Instagram stören, geredet.

Am Dienstag haben wir eine Geschichte mit vier Bildern gemacht. Die anderen Schüler mussten das Thema der Geschichte erraten. Dann haben wir angefangen unseren Comic zu planen. Dazu mussten wir zuerst ein Storyboard (Plan der Geschichte) zeichnen und schreiben. Dann konnte das Fotografieren starten. Am Mittwoch haben wir zurerst über Regeln im Umgang mit WhatsApp gesprochen. Anschließend haben wir weiter an unserem Comic gearbeitet. Wir haben im Team gearbeitet. Wir mussten noch Bilder machen und Sprechblasen einfügen. Dann haben wir es den anderen Schülern und Frau Cordula und Herrn Weidner präsentiert.

(Rossella, 5b)

Obstwoche, 22. 05. - 25.05.2018

Schule und Gesundheit / Ernährung / Mai 2018

Auch in diesem Frühling fand im Rahmen der "Gesunden Schule" eine Obstwoche statt. Einige Klassen bereiteten mit ihrern Lehreinnen und Lehrern gesunde Snacks für die Pause zu.

Besuch der Altenpflegebörse, 23.05.2018

Berufsorientierungsstufe / Berufsorientierung / Mai 2018

Auch in diesem Jahr haben sich interessierte Schülerinnen mit dem ArbeitsCoach und der Berufseinstiegsbegleitung auf den Weg gemacht die Altenpflegebörse zu besuchen. Bei einem Vortrag und durch Nachfragen bei verschiedenen Ausstellern konnte man sich über die vielen Ausbildungsmöglichkeiten in der Altenpflege informieren. Besonders interessant war dieses Jahr das neue Modell „Pflege in Hessen integriert“. In zwei Jahren kann man dort den Hauptschulabschluss und den Abschluss zur Altenpflegehelferin erwerben.

Völkerballtunier der Mittelstufe, 09.05.2018

Mittelstufe / Mai 2018

Am 9.Mai fand das alljährliche Völkerballturnier der Klassen 5 und 6 statt. Die vier Klassen der Mittelstufe bildeten die vier Teams des Turniers und traten gegeneinander an. Nach einem spannenden Turnier mit jubelnden und anfeuernden Zuschauern am Rand des Spielfeldes, siegte die Klasse 6b von Frau Brunzema mit den meisten Punkten. Doch auch die anderen Klassen der Mittelstufe haben nicht aufgegeben und bis zum Schluss gekämpft. Den zweiten Platz belegte die Klasse 5a von Frau Simon und Platz 3 erlangte die Klasse 6a von Frau Ebert. Knapp dahinter lag die fünfte Klasse von Frau Schwarz. Ein weiterer Höhepunkt, abgesehen von der Siegerehrung, war das Abschlussspiel, bei dem alle rund 50 Schülerinnen und Schüler der Mittelstufe gleichzeitig mitspielen durften.

Keine Macht den Drogen, 09.05.2018

Schule und Gesundheit / Sucht- und Gewaltprävention / Mai 2018

Auf Anregung der Schüler- und Schülerinnen der Berufsorientierungsstufe fand am 9. Mai ein Vortrag zum Thema „Illegale Drogen“ im Rahmen des Religions- und Ethikunterrichts statt. Herr Jan Kohl – Suchtkrankenhelfer des Freundeskreises Osthessen (Diakonisches Werk) – kam mit den Jugendlichen über die Ursachen für Drogenkonsum ins Gespräch und informierte eindrücklich über Wirkung und Folgen des Konsums. Schwerpunkt bildeten gesundheitliche, soziale und rechtliche Folgen des Haschisch-Missbrauchs. (Ho)

Fortbildung: Illegale Drogen, 16.04.2018

Gesamte Schule / April 2018

Am Montag, den 16. April 2018 fand an der Brüder-Grimm-Schule ein Fortbildungsangebot zum Thema „Illegale Drogen“ statt.

Jan Kohl vom Freundeskreis Osthessen e.V. informierte im Rahmen seines Vortrags Lehrkräfte und Mitarbeiter der Brüder-Grimm-Schule, der Geschwister-Scholl-Schule, der Agentur für Arbeit sowie von OloV über die Problematik illegaler Drogen an Fuldaer Schulen.

Dabei ging er näher auf die Verbreitung illegaler Drogen im Raum Fulda ein und erläuterte Konsumformen sowie die Wirkung verschiedener Drogen.

Des Weiteren gab er einen Einblick in rechtlichen Konsequenzen, die Kindern bzw. Jugendlichen mit illegalem Drogenkonsum drohen und stellte die Arbeit von Selbsthilfegruppen vor. Außerdem wurde auf Möglichkeiten des schulischen Umgangs mit jugendlichen Konsumenten illegaler Drogen eingegangen.

Nestkamera, April 2018

Gesamte Schule / Ökologische Bildung / April 2018

Kartoffelprojekt, April 2018

Gesamte Schule / Schule und Gesundheit / Ökologische Bildung / April 2018

Das Feld bewachsen mit Unkraut
Frank vom Umweltzentrum erklärt uns unsere Arbeit
Unkraut jäten
Jetzt können die Kartoffeln eingepflanzt werden

1. Hilfe Kurs der Mittelstufe, April 2018

Mittelstufe / April 2018

Boys- & Girls-Day, 26. April 2018

Mittelstufe / Berufsorientierung / April 2018

Die meisten Schüler der Klassen 5 nutzten die Chance in einen Betrieb hineinzuschnuppern. Die übrigen Schüler beschäftigten sich an dem Tag ebenfalls mit dem Thema „Berufswelt“. So wurden zu Beginn viele Berufe gesammelt. Im Anschluss berichten drei Schüler aus der 10. Klasse von ihren Erfahrungen im Praktikum. Die Fünftklässler lauschten gespannt und stellten Fragen. Die verbleibende Zeit informierten sich die Schüler über ihren Traumberuf. So suchten sie heraus welche Aufgaben erledigt werden und wie lange eine Ausbildung dauert. Jeder Schüler erstellte ein Plakat mit den wichtigen Informationen zu dem gewählten Beruf.

Welttag des Buches, 24. April 2018

Mittelstufe / April 2018

Im Rahmen des Welttages des Buches besuchten die Schüler der Klassen 5a und 5b am Dienstag, den 24. April 2018, die Thalia-Buchhandlung in der Bahnhofsstraße. Dort bekamen alle ein Buch mit dem Titel „Lenny, Melina und die Sache mit dem Skateboard“ geschenkt. Einige Schüler setzten sich gleich in die Leseecke und begannen zu Lesen. Andere nutzten die Möglichkeit sich in einer Buchhandlung umzuschauen. Nach dem Besuch bei Thalia gab es für jeden noch ein leckeres Eis in der Frühlingssonne.

„Berufe-Kino“, April 2018

Berufsorientierungsstufe / Berufsorientierung / April 2018

Unsere Teilnehmer der Berufseinstiegsbegleitung machen sich auch in den Ferien fit in der Berufsorientierung. Dieses Mal bei einem Berufe-Kino. Bei Popcorn und Nachos konnten die Schüler Berufe erkunden, das System der dualen Ausbildung genauer kennen lernen und mittels kleinerer Filme zur Ausbildungsvorbereitung eigene Stärken und Kompetenzen erkennen. Wir finden es toll, dass unsere Schüler auch in den Ferien so viel Interesse zeigen.

Die Berufseinstiegsbegleiter der BGS

Milchtag der Klassen 3a und 3b, 20. März 2018

Grundstufe / März 2018

Am Dienstag den 20.03.2018 fand der Michtag für die 3. Klassen statt. An verschiedenen Stationen konnten die Schülerinnen und Schüler vieles über unsere Milch lernen. Frau Harlinghausen von der Landesvereinigung Milch war zu Besuch und stellte mit uns aus Milch Käse her. Diesen durften wir am Ende des Tages auf frischem Brot verkosten. An weiteren Stationen wurde der Weg der Milch von der Kuh in den Laden besprochen, es wurden Milchshakes und Butter hergestellt und es konnten verschiedene Produkte, die aus Milch hergestellt werden verkostet werden.

Gemeinsame Begrüßung
Aus Milch wird Käse
Der Käseansatz wird von der Molke getrennt
Geschmackstest
Wir machen aus Sahne Butter
Der Weg der Milch
 

Osterputz, 15. März 2018

Schule und Gesundheit / Ökologische Bildung / März 2018

Trendmesse, 15.März 2018

Berufsorientierungsstufe / Berufsorientierung / März 2018

Fliesen legen
Pflaster legen

Ein Test bei der Agentur für Arbeit? Was ist das genau?

Berufsorientierungsstufe / März 2018

Die Agentur für Arbeit lädt alle Abgangsschüler (meist Schüler der Klasse 9 und 10) zu einem Test ein. Jeder Schüler bekommt dafür Post von der Agentur und wird an einem festgelegten Tag zu diesem Test in die Agentur für Arbeit eingeladen. Durchgeführt wird der Test vom Berufspsychologischen Dienst. Auch die Schüler der Haupt- und Realschulen nehmen daran teil.

Damit die Lehrer der Brüder-Grimm-Schule Fulda  besser erklären können, wie ein solcher Test abläuft, haben sie sich über den Test informiert und ihn ausprobiert.  

Zuerst erklären die Mitarbeiter, wie der Test abläuft, fragen nach den bisherigen Praktika und erkundigen sich nach den Berufswünschen. Dann setzt sich jeder an einen Computer. Über Kopfhörer werden die verschiedenen Übungen langsam und einfach erklärt. In zwei Beispielaufgaben darf man sie ausprobieren. Wenn man alles gut verstanden hat, löst man weitere Aufgaben, die alle sehr ähnlich sind, aber immer etwas schwieriger werden. Auf diese Weise bearbeitet man verschieden Aufgabenarten. Nach Ende des Tests findet noch ein kurzes Auswertungsgespräch statt und dann darf man nach Hause gehen. 

In dem Test gibt es keine Noten. Man kann auch nicht durchfallen. Da die Berufsberater sich aber sehr gut mit den Anforderungen der Ausbildungsberufe auskennen, können sie jedem Schüler nach dem Test eine Empfehlung geben, welcher Schulabschluss erreichbar ist und welche Ausbildungsberufe in Frage kommen. Einigen wird geraten, noch ein paar andere Berufe auszuprobieren. Der Berater der Agentur für Arbeit bezahlt verschiedene Unterstützungsmöglichkeiten, damit jeder sein realistisches Ziel erreichen kann.

Förderschulsportfest, 07. März 2018

Gesamte Schule, März 2018

Die GAIN-Aktion der Reli-Gruppe, 28.02.2018

Berufsorientierungsstufe / Februar 2018

Wir hatten das Thema „Armut“ im Unterricht. Deshalb planten wir eine Spendenaktion. Wir haben Muffins gebacken und sie in der Schule verkauft. Von diesem Geld haben wir im Supermarkt Schulzeug gekauft (Hefte, Stifte, Wasserfarben usw.). Außerdem waren wir in anderen Klassen und haben gefragt, ob jemand was spenden kann. Einen gebrauchten Schulranzen konnte eine Lehrerin mitbringen. Am 28.02.2018 sind wir dann nach Gießen gefahren, wo die GAIN-Zentrale ist. GAIN ist die Abkürzung für „Global Aid Network“. Das ist eine Hilfsorganisation. Wir wurden freundlich begrüßt und in einen Raum gebeten, indem wir einen Vortrag gezeigt bekamen. Danach sind wir zum Lager gelaufen und wurden in zwei Gruppen geteilt. Eine Gruppe hat Stifte gebündelt (HighScore: 161 Bündel). In der anderen Gruppe wurden die Schulranzen befüllt. Später haben wir gewechselt. Die Schulranzen sind für arme Kinder in Lettland, Ukraine, Irak und Uganda bestimmt. Zum Abschluss wurde uns das Lager gezeigt. Vielen Dank an alle Spender! (Reli, Ho)

 

Schulkinowochen 2018, Februar 2018

Gesamte Schule / Februar 2018

Im Februar 2018 wurde die Schulkinowochen veranstaltet. Einige Klassen der Brüder-Grimm-Schule besuchten das Cinestar Fulda und sahen ausgwählte, pädagogisch wertvolle Filme im Kino.

 

 

 

Besuch der Bildungsmesse, 19.02.2018

BOS / Berufsorientierung / Februar 2018

Am 19.02.2018 besuchten alle Klassen der Berufsorientierungsstufe die Bildungs-Messe Fulda. Auch in diesem Jahr waren Schüler/innen und Lehrer/innen gleichermaßen begeistert, von den vielfältigen Ausbildungsangeboten, die es in unserer Region gibt. Die aufwendigen und interaktiven Präsentationen der Firmen ermöglichten einen lebendigen Einblick in die verschiedensten Berufsfelder. So konnte zum Beispiel eine OP am „Blinddarm“ durchgeführt werden, Düfte erraten und Schlüsselanhänger mit CNC-Maschinen hergestellt werden. Für die Lehrer/innen war es besonders schön, viele ihrer ehemaligen „Schützlinge“ als Auszubildende wiederzusehen. (Ho)

Unterrichtsgang zur Gedenkstätte Buchenwald, 16.02.2018

Berufsorientierungsstufe / Februar 2018

Am 16.02.2018 haben die Klassen 9 und 10 die Gedenkstätte Buchenwald besucht. Zuvor wurden die Jugendlichen im GL-Unterricht auf das Thema "Nationalsozialismus" ausführlich vorbereitet. In Buchenwald sahen die Schülerinnen und Schüler zunächst einen Film über das Konzentrationslager. Anschließend nahmen sie an einer 90-minütigen Führung teil und besuchten das Museum. Die Jugendlichen waren von der Führung und den verschiedenen Räumen sehr beeindruckt und ergriffen. (Dick)

 

 

 

Schnuppertag bei Grümel, 14.02.2018

BOS / Berufsorientierung / Februar 2018

„Wo soll ich mein Praktikum machen?“, diese Frage müssen spätestens in der 8. Klasse alle Schüler und Schülerinnen beantworten. Damit das leichter fällt, hatte Grümel (gemeinnützige Gesellschaft für Ausbildung Qualifizierung und Beschäftigung mbH) 21 Schüler/innen der Klasse 8 der Brüder-Grimm-Schule zu einem Schnuppertag in ihre vielfältigen Arbeitsbereiche eingeladen.

Je nachdem, wo sich die Mädchen und Jungen zuvor eingewählt hatten, hieß es dann am Montagmorgen „Sicherheitsschuhe anziehen, Schürzen umbinden oder Winterjacken überziehen!“ Denn dann wurde den Schülerinnen und Schülern von den Azubis der jeweiligen Fachbereiche gezeigt, wie Speisen zubereitet werden, welches Waschmittel für welche Wäsche geeignet ist, wie man Autos für den Verkauf aufbereitet und welche Arbeiten im Winter in der Landschaftspflege anfallen.

Besonders motivierend war, dass die Jugendlichen in die alltäglichen Arbeitsabläufe eingebunden wurden und reale Aufgaben erledigen halfen. Als der Schnuppertag um 15:30 Uhr endete, hatten alle Teilnehmer/innen einen guten Eindruck in die Berufsfelder bekommen und ein Schüler war sich sogar sicher: „Ich möchte mein Praktikum in der Kantine beim Landratsamt machen.“ (Ho)

"Wir machen ein Feuer" - Thema: Feuer im Sachunterricht, Februar 2018

Grundstufe / Februar 2018

Die Klasse 3b beschäftigte sich im Januar und Februar im Sachunterricht mit dem Thema Feuer/ Feuerwehr. Sie lernten wie man früher und heute Feuer macht, welche Aufgaben die Feuerwehr hat, wie die Schutzkleidung eines Feuerwehrmann aussieht und vieles mehr. Zum Abschluss der Einheit wurde im Schulgarten ein kleines Feuer entzündet und Würstchen gebraten.

Aschermittwochstündchen, 15.02.2018

Grundstufe / Februar 2018

 

 

Faschingsfeier der Grundstufe, Februar 09.02.2018

Grundstufe / Februar 2018

Schultheatertage Fulda an der Brüder-Grimm-Schule, Januar 2018

Grundstufe / Januar 2018

In diesem Jahr nahm erstmals eine Klasse der Brüder-Grimm-Schule an den Schultheatertagen Fulda teil. Am Montag den 29.Januar 2018 fand die Auftaktveranstaltung zu den 30. Schultheatertagen Fulda im Mamorsaal im Stadtschloss statt. Von Dienstag bis Donnerstag kam eine Theaterpädagogin an unsere Schule um gemeinsam mit der Klasse 3b mit Unterstützung der Lehrerinnen ein 7minütiges Theaterstück zum Thema "Er & Sie" einzustudieren. Eigene Ideen der Kinder wurden umgesetzt und so entstand das Kurztheaterstück "Pink gegen blau - Einer wird gewinnen".

Am Donnerstag den 01. Februar waren dann alle Eltern in das Stadtschloss eingeladen um das so entstandene Theaterstück zu bestaunen. Für alle Mitwirkenden war dieses Projekt eine neue Erfahrung. Die Schülerinnen und Schüler zeigten große Ausdauer und viel Engagement beim Einüben und Ausprobieren.

 

 

http://rhoen.osthessen-news.de/n11580704/schultheatertage-feiern-30-jubilaum-thema-sie-er-wird-umgesetzt.html

 

https://osthessen-news.de/n11580942/schueler-brillieren-zu-sie-er-beim-finalen-auftritt-der-schultheatertage.html

Stellprobe

Unterricht Naturwissenschaften, Januar 2018

Berufsorientierungsstufe / Januar 2018

Richtig Spaß hatten die Schüler der Klasse 9 beim Bau einer Elektrotrommel nach dem Prinzip einer Türklingel. Die Türklingel war vorher in einem Bausatz erprobt worden. Dementsprechend schalteten die Schüler eine Elektrotrommel aus einem Elektromagneten, einem Sägeblatt und einer Trommel. (Ho)  

Lesewettbewerb BOS, 26.01.2018

Berufsorientierungsstufe / Januar 2018

Siegerehrung
 

 

Berufsorientierung; Weihnachtsferien 2017/2018

Berufsorientierungsstufe / Dezember 2017

Die Teilnehmer der BerEb sind auch in den Ferien aktiv in der Berufsorientierung. Besuch im BIZ, Infos zu Berufen und Ausbildung, Interessenstest, Angebote und Möglichkeiten des BIZ kennen lernen.

Anschließend beim gemeinsamen Waffeln backen konnten sich die Teilnehmer über die Infos und Eindrücke austauschen.

Fußballturnier der Berufsorientierungsstufe 2017/2018

 Schule & Gesundheit / Sport- und Bewegung / Dezember 2017

Am 21. Dezember fand das jährliche Fußballturnier der siebten, achten, neunten und zehnten Klassen statt. Bei einem sehr fairen Turnier und einer tollen Stimmung in der Wilmington-Halle siegten die „Ballprinzessinen“ (Klasse 8a) in einem spannenden Finale gegen die „Einhörner“ (Klasse 10). Den dritten Platz belegten die „8 ½ Lappen“ (Klasse 9a).

Siegerehrung
Die Ballprinzessinnen

Buslotsenschulung, 14.12.2017

Sucht und Gewaltprävention, Dezember 2017

Am 14.12.2017 nahmen neun Schülerinnen und Schüler der Berufsorientierungs-Stufe an der Buslotsenschulung teil. Auf die Frage, warum sie als Buslotsen aktiv werden möchten, antworteten die 14- und 15-Jährigen: „Weil wir Kleineren helfen wollen und weil wir Streit im Bus verhindern wollen“.

Wie das geht wurde von Polizeioberkommissarin Kerstin Piechutta erläutert und dann an praktischen Beispielen im Bus geübt. Inhalte waren, sich dem Busfahrer als Buslotse kenntlich zu machen, Mitschüler dazu zu bewegen, Taschen oder Füße von den Sitzen zu nehmen und bei Sachbeschädigung oder Körperverletzung den Busfahrer zu Hilfe zu holen. Die Jugendlichen übten, andere freundlich und bestimmt anzusprechen und ihr Anliegen nur mit Argumenten durchzusetzen.

Abschließend wurden die Themen „eigene Sicherheit“ und „Teamwork“ spielerisch erarbeitet. Am Ende des gelungenen Vormittages konnten alle Teilnehmer/innen die Urkunde und den Buslotsenausweis mit nach Hause nehmen. (Ho)

Weihnachtsgeschenke selber basteln, Dezember 2017

Berufsorientierungsstufe / Dezember 2017

Im Kunstunterricht wurden von den Schülerinnen und Schüler der Klasse 8a wunderschöne Perlenherze und -sterne zum Verschenken hergestellt. Für diesen individuellen Fenster- oder Wandschmuck wurde 1,2 mm Draht in Stern- oder Herzform gebogen. Dann wurden Perlen, Knöpfe, Pailletten oder Kristalle auf dünnen 0,4 mm Draht aufgezogen und die Grundform damit umwickelt.

Adventsfeier der Brüder-Grimm-Schule, 22.12.2017

Gesamte Schule / Dezember 2017

Am Freitag den 22.12.versmmelte sich die Schulgemeinde in der Turnhalle, um sich gemeinsam auf Weihnachten und die bevorstehenden Festtage einzustimmen. Einige Klassen hatten mit ihrern Lehrern einen Programmpunkt wie z.B. ein Bilderbuchkino, einen Lichtertanz, einen Weihnachts-Rap, Wünsche, ein Theaterstück und vieles mehr vorbereitet. Einige Lehrerinnen bildeten einen Lehrerchor, so dass auch für die musikalische Begleitung gesort war.

 

 

Weihnachtswerkstatt 2017, 19.12.2017

Grundstufe / Dezember 2017

 

Wie jedes Jahr in der Adventszeit können die Kinder Weihnachtsgeschenke basteln. In den Klassenräumen der Grundstufe bieten die Lehrerinnen Bastelangebote an, in den Räumen der Schulsozialarbeit können die Kinder bei Brot und warmen Tee eine Pause machen. Vielen Dank an alle helfenden Hände, insbesondere an die Eltern, Frau Wiedmann und Frau Puschkas.

Schülerinnen der Mittelstufe unterstützen die jüngeren Schüler beim Basteln
 

Besuch der "Lebendigen Krippe", Dezember 2017

Grundstufe / Dezember 2017

Nachdem die Schüler und Lehrer eine Münze bezahlt hatten, durften wir den Marktplatz von Nazareth betreten. Nach dem Besuch vom Markt konnten wir Maria und Josef auf dem Weg nach Bethlehem begleiten. Zum Abschluss durfte jeder dem Jesuskind ein Geschenk bringen: Kein Streit, der MAma helfen,....

Kinder mit Blick auf die Stadt Nazaret am Brunnen des Dorfes. Rechts die Werkstatt von Josef. Maria hat schon den Korb gepackt für die Reise.

Ausbildungsstellenbörse, Dezember 2017

Berufsorientierung / Dezember 2017

An einer Stellwand und bei den Berufseinstiegsbegleiterinnen konnten sich die Schüler der 9. und 10. Klassen über offene Ausbildungsstellen im Landkreis Fulda informieren. Bei Fragen standen ihnen die Berufseinstiegsbegleiterinnen zur Verfügung.

Theatertag der Grundstufe, 11.12.2017

Grundstufe / Dezember 2017

Am Montag den 11.12.2017 machten sich alle Kinder der Grundstufe auf den Weg zum Stadtschloss Fulda um sich das Theaterstück "Der Grüffelo" anzuschauen. Alle Kinder schauten gespannt dem kleinen Mäuschen zu, dass alleine im dunklen Wald unterwegs war. Auf seinem Weg durch den Wald traf es den Fuchs, die Eule und die Schlange, die das kleine Mäuschen fressen wollten. Aber das Mäuschen hatte einen guten Freund, den Grüffelo, der es vor den hungrigen Raubtieren beschützte.

Weihnachtsfeier im Mediana Wohnstift Fulda, 06.12.2017

Grundstufe / Dezember 2017

Am Nikolaustag beuchten die Kinder der Grundstufe das Mediana Wohnstift Fulda und gestalteten dort für die Bewohner eine kleine Weihnachtsfeier. Die Klassen sangen gemeinsam mit den Bewohnern Weihnachslieder, führten einen Lichtertanz auf, erzählten eine Klanggeschichte und führten ein Stabpuppentheater auf. Wir wurden herzlich von unseren Lespatinen begrüßt, die gemiensam mit Lehrerinnen der Grundstufe diese Feier organisiert haben. Als Dankeschön erhielten alle Kinder einen Schokoladennikolaus. Vielen Dank!!

Der Nikolaus ist da, 5.12.2017

Grundstufe / Dezember 2017

Lichtertanz der Klassen 3a und 1a
Stabpuppentheater Klasse 3a
Stabpuppentheater der Klasse 1b

Verkehrssicherheitstraining Klassen 1, 24.11.2017

Grundstufe / November 2017

Am Freitag den 24.11.2017 nahmen die Klassen 1a und 1b am Verkehrssicherheitstraining des ADAC teil.

Im Mittelpunkt der Schulung stand das sichere Überqueren an Fußgängerampeln.

Suppenwoche, November 2017

Schule und Gesundheit / Ernährungs- und Verbraucherbildung

 

In der Woche vom 20. - 24.11.2017 fand wieder die beliebte Suppenwoche statt. Die Schüler konnten jeden Tag eine warme Suppe kaufen, die Schülerinnen und Schüler aus den verschiedenen Stufen zusammen mit ihren Klassenlehrern zubereiteten. So gab es Kartoffelsuppe, Kürbissuppe, Lauchsuppe, Karottensuppe und Ministrone. Ein großer Dank geht hier an alle Lehrerinnen und Schüler, die so fleißig gekocht haben.

Die Klassen 8 besuchen die Jugendkulturfabrik, 21. November 2017

Berufsorientierungsstufe / November 2017

Bundesweiter Vorlesetag, 24.11.2017

Grundstufe / November 2017

 

Am Freitag, den 17.11.2017 war es wieder soweit. Die Grundstufe der Brüder-Grimm-Schule und die Schulsozialarbeit  beteiligten sich am Bundesweiten Vorlesetag. Und das schon zum 7. Mal.

Die Vorleserinnen und Vorleser  hatten diesmal das Bilderbuchkino vom Grüffelo dabei, dass allen Schülern gemeinsam präsentiert wurde. Im Anschluss durften die einzelnen Klassen dann einen Vorleser in ihre Klasse mitnehmen. Dort wurde dann in kleiner Runde weiter spannende Bücher vorgelesen.

 

 

Sankt Martins Feier der Grundstufe, 09.11.2017

Grundstufe / November 2017

Erntedankfeier der Grundstufe, 05.10.2017

Grundstufe / Oktober 2017

Die Kinder der Grundstufe haben am 05.10.2017 gemeinsam das Erntedankfest gefeiert. Mit dem Bilderbuch "Danke gutes Brot" wurde der Weg vom Korn zum Brot betrachtet.

Sportabzeichentag, 21.09.2017

Schule und Gesundheit / Sport und Bewegung / Gesamte Schule

Am Donnerstag den 21.09.2017 fand der Sportabzeichentag an der Brüder-Grimm-Schule statt. Die Schüler hatten an diesem Tag die Möglichkeit an verschieden Stationen die Disziplinen für das Sportabzeichen abzulegen.

Wurf
Hochsprung und Wurf
Zonenweitsprung
Aufwärmen
Weitsprung
Seilspringen

Ethik-Kurs unterstützt „Kleine Helden“, 03.09.2017

Berufsorientierungsstufe / September 2017

Mit dem Erlös eines Kuchenverkaufs am Schulkiosk und im Lehrerzimmer unterstützte die Brüder-Grimm-Schule den Hospiz-Dienst „Kleine Helden“. Gebacken worden war der Marokkanische-Orangen-Kuchen im Glas von den Schülern und Schülerinnen des Ethik-Kurses. Zuvor hatten sich die Jugendlichen mit dem Thema Tod und Sterben beschäftigt und dazu auch eine Mitarbeiterin des Hospiz-Dienstes eingeladen, die von ihrer Arbeit berichtete. (Ho)

Herzlich Willkommen an der Brüder-Grimm-Schule!!

 

Wir begrüßen die neuen Erstklässler an unserer Schule.

Klasse 1a mit ihrer Klassenlehrerin Frau Klüber
Klasse 1b mit ihrer Klassenlehrerin Frau Mühling

Kennenlerntage der Klassen 5, August 2017

Mittelstufe / August 2017

Am Montag nach den Sommerferien trafen sich alle Schüler der Klassen 5 in der Aula. Zuerst haben wir die Lehrer kennengelernt und die Materialien in einen Klassenraum gebracht. Dann haben wir einen Button mit einem Löwen und unserem Namen gemacht. In der Mensa haben wir uns dann besser kennengelernt und gemeinsam Spiele gespielt. Wir haben auch noch die Bücher ausgeliehen.

Am Dienstag haben wir dann Pizza und Obstsalat gemacht. In Gruppen haben wir die Zutaten geschnitten. Eine Gruppe hat sich um die Dekoration gekümmert.

Am Mittwoch haben wir eine Wanderung in die Fuldaauen gemacht. Dort haben wir viel gespielt und uns noch besser kennengerlernt.

Am Donnerstag, gleich morgens, haben wir dann erfahren welche Klassenlehrerin wir bekommen. Wir sind in unsere neuen Klassenräume gegangen und haben alles ein bisschen geordnet.

Geschrieben von Laura J. und Fr. Schwarz

Wir backen gemeinsam Pizza.....
... und essen Obstsalat
Lea und Christos decken den Tisch
Ausflug in die Fulda Auen
 

Besuch des Jugendtreff am Aschenberg, 21.Juni 2017

Schule und Gesundheit / Sucht- und Gewaltprävention / Juni 2017

 

 

 

Bienentag im Umweltzentrum, 21.06.2017

Schule und Gesundheit / Ökologische Bildung / Juni 2017

Auch in diesem Schuljahr besuchte die gesamte Grundstufe das Umweltzentrum Fulda. Thema des Tages waren: "Bienen". An verschiedenen Stadtionen wie: die Kleidung des Imkers, das Märchen von der Bienenkönigin, die Biene unter der Becherlupe, das Insektenhotel und der Bienenschaukasten konnten sich die Schüler über die Lebensart der Biene informieren. Herr Löw (Imker) erklärte den Kindern das Leben eines Bienenvolkes, Herr Jost berichtete an einer Station über das Leben von Wildbienen. Vielen Dank für die Unterstützung.

Potenzialanalyse 2017, 11.05.2017

Berufsorientierungsstufe / Berufsorientierung / Mai 2017

Bund und Länder haben sich im Rahmen des Bildungsgipfels darauf verständigt, den Anteil der Schulabgänger/innen ohne Abschluss zu halbieren und Ausbildungsabbrüche möglichst zu verhindern. Die Potenzialanalyse ist ein Baustein, um dieses Ziel zu erreichen. An der Brüder-Grimm-Schule ist sie ab der 7. Klasse fester Bestandteil der Berufsorientierung. Durch vielfältige praktische Aufgaben, die die Schüler und Schülerinnen während des Vormittages absolvieren, sollen Stärken und Interessen zum Vorschein kommen. Ob Teamplayer, handwerklich geschickt oder künstlerisch begabt: Jeder kann etwas besonders gut. Zudem soll der Vergleich von Selbst- und Fremdeinschätzung die Schüler und Schülerinnen dazu anregen, sich eigene Ziele zu setzen. Diese waren in diesem Jahr ganz lebenspraktischer Natur, z.B. plante eine Schülerin, wieder regelmäßig Sport zu treiben und zur Feuerwehr zu gehen. (Ho)

Freche Früchtchen Woche, Mai 2017

Schule & Gesundheit / Gesunde Ernährung / Mai 2017

Besuch der Polizeistation Osthessen, 24.05.2017

Grundstufe / Mai 2017/ Sucht- und Gewaltprävention

Am Mittwoch den 24.Mai 2017 bekamen die Klasse 3a und die Klasse 4a besuch von der Polizei. Frau Renno erklärte den Kindern die Teile ihrer Uniform und beantwortete die Fragen der Kinder. Auf dem Schulhof stand ihr Polizeiauto. Hier durften die Kinder sich rein setzen, das Blaulicht anmachen und auch einige Teile anfassen. Danach besuchten die Kinder noch das Polizeirevier. Sie konnten die Einsatzleitstelle mit den vielen Monitoren bestaunen und durften eine Gefängniszelle anschauen. Vielen Dank für den interessanten Vormittag!

Klasse 8b besucht das Umweltzentrum

Schule & Gesundheit / Ökologische Bildung / Mai 2017

Am 10.5.17 haben wir, die Klasse 8b, das Umweltzentrum besucht. Wir beschäftigten uns mit dem Thema „Wasserökologie“. Dazu durften wir selbst in der Fulda die Wasserqualität überprüfen. Ausgerüstet mit Gummistiefeln und kleinen Sieben suchten wir in der Fulda nach verschiedenen Tieren, die wir anschließend untersuchen und zeichnen wollten. Wir haben gelernt, dass man durch die Bestimmung von Tierarten herausfinden kann, wie sauber ein Gewässer ist. Wir entdeckten u.a. Köcherfliegenlarven oder Eintagsfliegenlarve. Wir bestimmten die Güteklasse der Tiere und kamen zu dem Ergebnis, dass die Fulda die Note 1/ 2 bekommt. Sie ist also sehr sauber.

Herr Jost erklärt uns wie die Untersuchung abläuft
 

Müsli-Bar für Lehrerinnen und Lehrer

Schule & Gesundheit / Lehrergesundheit